Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events

Dax-Ausblick: ?Es fehlt an neuem Zündstoff?

Der Dax kommt nicht so recht vom Fleck, es fehlen positive Impulse. Gleichzeitig werden die Warnungen der Crash-Propheten lauter. In der neuen Woche stehen Konjunkturdaten im Fokus und natürlich der Ölpreis.

World-Check: Unschuldige stehen offenbar auf schwarzer Liste

Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch diese soll auch Unbescholtene als mögliche Risikokunden führen.

Technische Probleme: Störung bei Commerzbank behoben

Kein Geld für Samstags-Shopping und auch die EC-Karte streikt: Kunden der Commerzbank meldeten am Wochenende reihenweise Ausfälle. Die Störung ist Konzernangaben zufolge behoben.

Zerschlagung: Kriselnde Veneto-Banken nicht mehr zu retten

Die Europäische Zentralbank hat zwei italienische Banken in die Insolvenz geschickt. Die Banken, so heißt es, seien nicht überlebensunfähig. Ministerpräsident Paolo Gentiloni hat den Kunden ihre Ersparnisse garantiert.

Börse New York: Steigender Ölpreis schiebt die Kurse an

Der Ölpreis zog zum Wochenende etwas an und trieb die Aktienkurse der amerikanischen Ölkonzerne in die Höhe. In den USA zog der Eigenheim-Absatz unerwartet an. Blackberry steht nach den Quartalszahlen unter Druck.

Tool der Woche : Wer in der Gunst der Analysten steht

Von der Attacke auf Wirecard ist nicht mehr viel zu spüren. Die Aktie des Zahlungsdienstleisters ist in den vergangenen Monaten kräftig gestiegen. Was die Anlageprofis erwarten, können Anleger im Handelsblatt-Analystencheck nachlesen.

Commerzbank-Strategie: Zielkes zweideutige Botschaft fürs zweite Quartal 2017

Der geplante Stellenabbau kostet die Commerzbank ein Viertel weniger als gedacht. Die Verhandlungen mit den Arbeitnehmern waren erfolgreich ? 6000 Stellen werden noch abgebaut. Kurzfristig aber sind die Zahlen rot.

Banken: Wenn Kunden ein ?Klotz am Bein? sind

Internationalen Banken verdienen nur mit jedem fünftem Firmenkunden Geld. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Das Problem der vielen unprofitablen Kunden haben sich die Geldhäuser selbst zuzuschreiben.

Börse Frankfurt: Dax geht mit leichten Abschlägen ins Wochenende

Viel Bewegung auf dem deutschen Börsenparkett: An den Börsen geht es nach turbulenten Tagen leicht bergab. Die Ölpreise lasten erneut auf Dax und Co. ? Commerzbank und RWE beschäftigten die Anleger am Nachmittag.

IBAN: Verbraucher klagen über Probleme beim Überweisen

Seit dem 1. Februar 2016 müssen Verbraucher in 34 Ländern die IBAN für Überweisungen und Lastschriften nutzen. Das soll den Zahlungsverkehr beschleunigen. Es kommt jedoch immer wieder zu Beschwerden.

Irland: Ex-Krisenbank AIB kehrt an die Börse zurück

Es ist einer der größten Börsengänge in der Bankenbranche seit der Finanzkrise: Die ehemalige irische Krisenbank Allied Irish Banks kehrt zurück. Schon vor dem offiziellen Handel legten die Papiere deutlich zu.

Toshiba: Krisenkonzern fliegt aus Japans Leitindex

Der angeschlagene Elektronikkonzern Toshiba ist aus dem japanischen Leitindex geflogen. Die Papiere wandern damit in das darunterliegende Börsensegment. Der Konzern rechnet mit einem Milliardenverlust.

Abwicklung von Lebensversicherer: Es wird voller auf der Resterampe

Die Abwicklungsplattform Frankfurter Leben erhält von der Finanzaufsicht grünes Licht für die Übernahme der Lebensversicherungsbestände der Düsseldorfer Arag. Experten glauben, dass weitere Deals folgen werden.

Stahlhändler: Anleger folgen Kaufempfehlung bei Klöckner & Co.

Die DZ Bank hat eine Kaufempfehlung für die Aktien von Klöckner & Co. herausgegeben. Anleger folgten dieser Empfehlung und bescherten dem Aktienkurs ein Acht-Tageshoch. Klöckner war somit stärkster Gewinner im SDax.

Schweizer Versandapotheke: Zur Rose will Aktien für 120 bis 140 Franken ausgeben

Die Schweizer Versandapotheke Zur Rose startet erstmals an der Züricher Börse und will ihre Aktien für 120 bis 140 Franken ausgeben. Insgesamt sollen bis zu 1,9 Millionen neue Titel platziert werden.

Devisen: Eurokurs legt zu

Der Eurokurs ist am Freitagmorgen leicht gestiegen. Aktuell warten die Anleger auf wichtige Konjunkturdaten aus der Eurozone. Kennzahlen zur Stimmung der Einkaufsmanager sollten am Vormittag neue Impulse geben.

Quelle: Handelsblatt



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise